Home » Vom Schaltwerk Der Gedanken: Ausgewählte Essays Zu Geschichte, Politik, Philosophie, Religion, Theater Und Literatur by Egon Friedell
Vom Schaltwerk Der Gedanken: Ausgewählte Essays Zu Geschichte, Politik, Philosophie, Religion, Theater Und Literatur Egon Friedell

Vom Schaltwerk Der Gedanken: Ausgewählte Essays Zu Geschichte, Politik, Philosophie, Religion, Theater Und Literatur

Egon Friedell

Published February 2009
ISBN : 9783257238839
Paperback
695 pages
Enter the sum

 About the Book 

Egon Friedell war ein philosophischer Schriftsteller und ein schriftstellerischer Philosoph – das zeigen auch seine weniger bekannten Essays. Blitzgescheit, enthusiastisch, polemisch, immer anregend, immer geistreich zeigen diese Essays Egon FriedellMoreEgon Friedell war ein philosophischer Schriftsteller und ein schriftstellerischer Philosoph – das zeigen auch seine weniger bekannten Essays. Blitzgescheit, enthusiastisch, polemisch, immer anregend, immer geistreich zeigen diese Essays Egon Friedell als Aufklärer, Zeitdiagnostiker und zeitlosen Querdenker, der über die verschiedensten Aspekte aus Politik, Geschichte, Philosophie, Religion, Theater und Literatur tiefsinnig-leicht schreiben konnte.Egon Friedell ist mit der ›Kulturgeschichte der Neuzeit‹ weltberühmt geworden, seinem Meisterwerk, das bis heute gelesen wird, weil es Geschichte in spannenden Geschichten erzählt und in einer zeitlos klaren Sprache geschrieben ist. Egon Friedell war ein philosophischer Schriftsteller und ein schriftstellerischer Philosoph – das zeigen auch seine weniger bekannten Essays. Blitzgescheit, enthusiastisch, polemisch, immer anregend, immer geistreich zeigen diese Essays Egon Friedell als Aufklärer, Polemiker, Zeitdiagnostiker und zeitlosen Querdenker, der über die verschiedensten Aspekte aus Politik, Geschichte, Philosophie, Religion, Theater und Literatur tiefsinnig leicht schreiben konnte. »Egon Friedell repräsentiert eine höchst selten gewordene Spielart des Kulturmenschen: den Dilettanten, das Wort in seinem ursprünglich hohen Sinn verstanden. Er war zu Hause auf allen Gebieten höherer Geistestätigkeit, mit Künsten und Wissenschaften so vertraut, als wäre jede einzelne sein eigentliches Spezialgebiet«, so Alfred Polgar. Zusammen mit autobiographischen Skizzen und Porträts von Geistesgrößen wie Shakespeare, Goethe und Schiller, Mozart, Balzac oder Wilhelm Busch aus der ›Kulturgeschichte‹ ist ›Vom Schaltwerk der Gedanken‹ ein Panorama großer Denker, aufgezeichnet von einem der genialsten Essayisten, die je in deutscher Sprache geschrieben haben.